+49 821 - 242 8 446 info@hoenle.training
Soli-Wegfall in der Online-Beratung: So wecken Sie Bedarf!
Soli-Wegfall in der Online-Beratung: So wecken Sie Bedarf!
Soli-Wegfall in der Online-Beratung: So wecken Sie Bedarf!
Soli-Wegfall in der Online-Beratung: So wecken Sie Bedarf!
Der Soli-Wegfall bietet in der Online-Beratung viele Chancen

Schauen Sie sich mal die Vertragsdichte in Ihrem Vermittlerbetrieb an: Da ist bestimmt noch Luft nach oben. Sprechen Sie Ihre Kunden jetzt gezielt mit Online-Beratung und dem Soli-Wegfall auf Versorgungslücken an. 

Wann haben Sie sich zum letzten Mal einen Überblick über Ihren Bestand verschafft? Meeep – die Antwort hat schon zu lange gedauert! Klar, Bestandsarbeit ist Fleißarbeit. Häufig fehlt im Alltagsgeschäft auch die Zeit dafür. Aber: Diese Art der Fleißarbeit lohnt sich. Unter anderem für Ihr Courtage-Konto. Mit der Online-Beratung lässt sie sich zudem effizient und strukturiert erledigen. Worauf warten Sie also noch? Legen wir gemeinsam los!

Soli-Wegfall in der Online-Beratung: So wecken Sie Bedarf!

Schritt 1: Bedarf entdecken

Schaufeln Sie sich in den kommenden Tagen ein Zeitfenster frei. Anschließend nutzen Sie dieses Zeitfenster, um Ihren Bestand durchzugehen. Filtern Sie dabei die Kunden heraus, die eine Versorgungslücke haben. Herr Meier könnte noch eine BU gebrauchen? Prima! Frau Ritter sorgt noch nicht richtig für ihr Alter vor? Bingo! Das Ehepaar Schneider hat schon länger über eine Pflegeversicherung nachgedacht, sich aber noch nicht entschieden? Haken Sie nach!

Füllen Sie die Versorgungslücken Ihrer Kunden mit Soli und Online-Beratung

Setzen Sie sich ans Telefon, bringen Sie Ihren Computer auf Betriebstemperatur und starten Sie Ihre Online-Beratungs-Software. Denn die Online-Beratung ist das perfekte Mittel, um Ihren Kunden Versorgungslücken aufzuzeigen und den Bedarf zu wecken.

Soli-Wegfall in der Online-Beratung: So wecken Sie Bedarf!

Schritt 2: Bedarf wecken

Ihren Kunden ist aktuell nicht bewusst, dass ihnen etwas fehlt. Daher ist es Ihr Job, ihnen das begreiflich zu machen. Natürlich wie immer ethisch und verantwortungsvoll. Die Online-Beratung bietet Ihnen hierfür zahlreiche geniale Möglichkeiten: Videos sind zum Beispiel eine tolle Option, um Emotionen zu triggern und Ihr Gegenüber ins Grübeln zu bringen.

Bauen Sie auf einem passenden Video Ihr Storytelling auf: Finden Sie Schmerzpunkte und machen Sie Ihrem Kunden bewusst, was im Ernstfall auf ihn zukommen könnte. Ihr Kunde muss verstehen, warum eine BU oder eine Pflegeversicherung eine sinnvolle Investition ist.

Sprechen Sie die Vorsorge mit dem Soli in der Online-Beratung an
Soli-Wegfall in der Online-Beratung: So wecken Sie Bedarf!

Schritt 3: Den Bedarf finanzieren

Der wohl beliebteste Einwand im Verkaufsgespräch ist das Argument „Gerade ist dafür kein Geld übrig.“. – Wie gut, dass viele ArbeitnehmerInnen seit Jahresbeginn keinen Solidaritätszuschlag mehr zahlen müssen. Der eingesparte Soli ist neben der Online-Beratung Ihr Ass im Ärmel: Denn dieses Geld lässt sich ohne finanziellen Mehraufwand in die eigene Vorsorge oder Absicherung investieren.

Rechnen Sie Ihren Kunden in der Online-Beratung vor, wie sich die Steuerersparnis zu ihrem Vorteil anlegen lässt. Gestalten Sie Ihr Verkaufsgespräch unbedingt so anschaulich und interaktiv wie möglich. Letztendlich schließen nur Kunden ab, die die Vorteile Ihres Produkts und Ihrer Finanzierungsidee wirklich erleben.

Selektieren Sie Ihre Kunden mit der Online-Beratung

Also los – schnappen Sie sich Ihren Bestand und packen Sie’s an! Diese Fleißaufgabe wird sich schon bald für Sie auszahlen, im doppelten Wortsinn.

Kosten.loses Webinar:

So nutzen Sie den Soli-Wegfall für Ihre Online-Beratung!

45 Minuten, die sich lohnen!

  So funktioniert die neue Video-Beratung
  Spielend leicht mit Online-Beratung verkaufen
  Kunden-Interaktion ohne Installation
  Video- und Online-Beratung wie noch nie
  Alles wird persönlicher als „persönlich“
  …und noch vieles mehr

Soli-Wegfall in der Online-Beratung: So wecken Sie Bedarf!
Soli-Wegfall in der Online-Beratung: So wecken Sie Bedarf!

„Online-Beratung nutze ich bereits seit 2004 und habe damit bis zu 20 Mio Darlehenssumme pro Jahr vermittelt. Und das als Einzelkämpfer und ohne meine Kunden überhaupt zu sehen.  Schauen Sie es sich an … es funktioniert!“

Jan Helmut Hönle
Geschäftsführer der HÖNLE.training GmbH
Deutsche Akademie für Video- und Online-Beratung

Soli-Wegfall in der Online-Beratung: So wecken Sie Bedarf!